Diese Datenschutz- und Cookie-Erklärung wurde zuletzt am 14. November 2018 geändert.

Provolve IT B.V. (im Folgenden: Provolve) verarbeitet personenbezogene Daten. Dies geschieht über die Websites. Darüber hinaus gilt diese Datenschutz- und Cookie-Erklärung auch für die im Rahmen unserer (Offline-)Dienste erhobenen personenbezogenen Daten. Unsere Software selbst (Easy Software Deployment) läuft offline. Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten von Ihnen oder Ihren Mitarbeitern über die Software. Wir respektieren die Privatsphäre unserer Kunden und legen großen Wert auf den sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden daher von uns sorgfältig verarbeitet und geschützt.

Bei der Verarbeitung berücksichtigen wir die Anforderungen der einschlägigen Datenschutzgesetze. Das bedeutet unter anderem das:

  • wir geben klar an, für welche Zwecke wir personenbezogene Daten verarbeiten. Wir tun dies durch diese Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung
  • wir beschränken unsere Erhebung personenbezogener Daten auf diejenigen personenbezogenen Daten, die für rechtmäßige Zwecke erforderlich sind;
  • wir bitten Sie zunächst um Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Ihre Einwilligung erforderlich ist;
  • wir ergreifen geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und verlangen von den Parteien, die personenbezogene Daten in unserem Namen verarbeiten, dass sie dies tun;
  • wir respektieren Ihre Rechte, z.B. Ihre personenbezogenen Daten zur Einsichtnahme zur Verfügung zu stellen, zu korrigieren oder auf Ihren Wunsch zu löschen.

In dieser Datenschutzerklärung können Sie nachlesen, wie wir diese Kernwerte in die Praxis umsetzen und Ihr Recht auf Privatsphäre respektieren und schützen. Wir empfehlen Ihnen, es sorgfältig zu lesen.

Verwendung personenbezogener Daten
Durch die Nutzung unserer Webseiten und Dienste hinterlassen Sie bestimmte Informationen bei uns. Dies können personenbezogene Daten sein. Wir können die folgenden Daten für die in dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung genannten Zwecke verwenden:

  • Namens- und Adressdaten;
  • Unternehmensdaten;
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Kontaktdaten, wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
  • IP-Adresse;
  • Cookie-ID;
  • Technische Daten Ihrer Vorrichtung(n), soweit es sich um personenbezogene Daten handelt;
  • Rechnungs- und Zahlungsdaten;
  • Bewerbungsdaten, wie z.B. der Lebenslauf und der Inhalt des Anschreibens.

Welche Ihrer Daten wir erheben und verwenden, hängt davon ab, zu welchem Zweck wir die Daten verarbeiten.

Zwecke der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

Kontakt
Über das Kontaktformular können Sie uns bitten, Sie zu kontaktieren, oder Sie können ein Angebot anfordern, einen Productivity Snapshot anfordern oder Feedback hinterlassen. Dazu verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, den Betreff und den Inhalt der Nachricht. Wir verwenden diese Informationen, um Sie auf Ihre Anfrage hin zu kontaktieren und um dies sauber handhaben zu können, ist dies eine Vereinbarung, sich gegenseitig zu kontaktieren und eventuell den Abschluss eines Servicevertrags vorzubereiten. Wir speichern diese Informationen sechs Monate nach der letzten Kontaktaufnahme mit Ihnen oder, wenn Sie ein Kunde von uns sind, für die Dauer der Kundenbeziehung.

Bewertung
Sie können eine Bewertung über die Dienstleistungen schreiben, die wir Ihnen zur Verfügung gestellt haben. Dazu verwenden wir Ihre (Firmen-)Daten, Kontaktdaten, Informationen über den Service und den Inhalt Ihrer Bewertung. Wir erfassen diese Informationen auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Das bedeutet, dass Sie Ihre Bewertung jederzeit zurückziehen können, woraufhin wir sie sofort entfernen werden. In einigen Fällen möchten wir Ihre Bewertung möglicherweise veröffentlichen. Wenn wir es wünschen, werden wir Sie immer separat um die Erlaubnis zur Veröffentlichung Ihrer Rezension bitten. Auch hier können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns kontaktieren. Dann werden wir die Bewertung von unserer Website entfernen. Wir speichern Ihre Daten für die Überprüfung, solange Sie Kunde von uns sind, es sei denn, Sie speichern sie früher oder widerrufen Ihre Zustimmung.

Anwendungspakete auf Abruf
Application Packaging On Demand unter www.provolve.nl macht es einfach, individuelle Einzelanwendungen zu bestellen. Um diesen Service anbieten zu können, verwenden wir, basierend auf der Vereinbarung mit Ihnen, Ihren Namen, Firmendaten, Kontaktdaten, Anforderungsdaten, technische Informationen über Ihre Geräte sowie Rechnungs- und Zahlungsdaten. Wir speichern diese Informationen bis zur Lieferung der zuletzt bestellten Application Packaging On Demand und danach für maximal 2 Monate. Die Rechnungsdaten werden für 10 Jahre gespeichert, das ist die steuerliche Aufbewahrungsfrist der Finanzamtes.

Testphase Easy Software Deployment
Easy Software Deployment ist Offline-Software. Sie können eine Testversion dafür über die Website anfordern. Wir geben Ihnen dann 30 Tage Zeit, um Easy Software Deployment für 30 Tage kostenlos zu testen. Um diese Vereinbarung umzusetzen, benötigen wir Ihren (Firmen-)Namen und Ihre Kontaktdaten und wir möchten wissen, auf wie vielen Systemen Sie Easy Software Deployment ausprobieren möchten. Am Ende des kostenlosen Zeitraums bieten wir Ihnen eine kostenpflichtige Lizenz an und fragen Sie nach Ihren Erfahrungen mit dem Produkt. Wir speichern Ihre Daten ein Jahr lang nach Ablauf der Testphase.

Easy Software Deployment
Easy Software Deployment ist Offline-Software, die Sie bei uns in Form einer Lizenz erwerben können. Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten über die Software. Wir prüfen nur die Anzahl der ausgegebenen und in Gebrauch genommenen Lizenzen. Um diesen Service anbieten zu können, verwenden wir, basierend auf der Vereinbarung mit Ihnen, Ihren Namen, Firmendaten, Kontaktdaten, Antragsdaten sowie Rechnungs- und Zahlungsdaten. Diese Daten werden so lange gespeichert, wie Sie ein Kunde von uns sind, und 6 Monate danach. Die Rechnungsdaten werden für 10 Jahre gespeichert, das ist die steuerliche Aufbewahrungsfrist des Finanzamtes.

Fernunterstützung
Sie können uns um Fernunterstützung bitten. Zum Beispiel bei technischen Problemen, bei der Implementierung oder bei der Durchführung einer Demo. Um diese Vereinbarung mit Ihnen durchführen zu können, benötigen wir Informationen von Ihnen. Dies betrifft Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten sowie die technischen Details der Geräte, für die wir Aktionen durchführen müssen. Für die Fernunterstützung verwenden wir ein Drittanbieterprogramm. Sie installieren dieses Programm auf Ihrem Gerät, danach haben wir Zugriff auf Ihr Gerät. Wir können dann auf andere personenbezogene Daten stoßen. Daher bitten wir Sie vor der Nutzung des Programms immer um Ihre Zustimmung. Die Daten, die wir nicht für die Vertragserfüllung benötigen, werden wir selbstverständlich nicht speichern oder anderweitig weiterverarbeiten, als es für die Bereitstellung von Fernunterstützung erforderlich ist. Wir speichern Ihre notwendigen personenbezogenen Daten und die durchgeführten Aktionen, solange Sie Kunde von uns sind.

Berweben
Sie können sich bei uns bewerben. Wenn Sie sich bei uns bewerben, erhalten wir Ihren Namen und Ihre Adresse, Kontaktdaten, Motivation und alle Informationen, die sich aus Ihrem Lebenslauf ergeben, damit wir Ihre Bewerbung zur Vorbereitung auf den möglichen Abschluss eines Arbeitsvertrages bearbeiten können.

Bitte beachten Sie, dass eine Social Media- und Google-Umfrage Teil des Bewerbungsverfahrens sein kann. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass unser Image bei der Einstellung neuer Mitarbeiter erhalten bleibt. Wir werden Ihren Namen und jedes Profil, das Sie in verschiedenen sozialen Medien haben, erraten, soweit es öffentlich ist. Wir werden Sie nicht bitten, uns den Zugriff auf eine geschützte Social Media-Seite zu gestatten. Die Ergebnisse der Studie werden mit Ihnen besprochen.

Ihre Bewerbungsdaten werden maximal sechs Wochen nach der Besetzung der Stelle gespeichert. Auf diese Weise können wir Sie trotzdem kontaktieren, falls die Stelle innerhalb der Probezeit wieder frei wird. Wenn wir Ihnen nach diesen sechs Wochen keine Stelle anbieten können, wir aber erwarten, dass in naher Zukunft eine geeignete Stelle für Sie bei uns frei wird, können wir mit Ihrer Zustimmung Ihre Bewerbungsdaten für ein weiteres Jahr aufbewahren. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch eine E-Mail widerrufen.

Newsletter
Sie können unseren Newsletter über unsere Webseiten abonnieren. Wir versenden den Newsletter höchstens einmal pro Woche. Sie werden nur mit Ihrer Zustimmung oder auf einer Opt-out-Basis mit Ihrer angegebenen E-Mail-Adresse in die Liste der Abonnenten aufgenommen, wenn Sie einen kostenpflichtigen Dienst bei uns erworben haben. Im Newsletter sind Sie der Erste, der unseren neuen Blog und andere Neuigkeiten, Tipps und Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen liest. Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse in der Mailingliste, bis Sie sich abmelden, oder maximal 2 Jahre nach der letzten E-Mail. Sie können sich jederzeit über die Abmeldeoption, die in jedem Newsletter enthalten ist, abmelden. Wenn Sie es verwenden, werden Sie sofort aus der Teilnehmerliste entfernt.

Gezielte Werbung
Wenn Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse (und Telefonnummer) für unsere Marketingkampagnen. Für die Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck haben wir ein Direktmarketinginteresse. Wir stellen sicher, dass die Verletzung Ihrer Privatsphäre auf ein Minimum reduziert wird. Das bedeutet, dass wir Ihre E-Mail-Adresse (und Telefonnummer) in verhasster Form an Social Media Plattformen weitergeben, damit diese Social Media Plattformen auf Ihr Social Media Konto verlinken können. Wir können dann diesen Link nutzen, um gezielt über diese Plattformen zu werben. Dadurch werden Ihnen die für Sie relevanten Anzeigen angezeigt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Die von uns verwendeten Social Media Plattformen sind Facebook und Google.

Beratung
Unsere Mitarbeiter können Ihnen bei IT-Problemen aus der Ferne helfen. Dazu verwenden wir das Programm Teamviewer. Mit Hilfe dieses Programms können wir möglicherweise Daten auf Ihrem Gerät abfragen. Wir verwenden Teamviewer nur mit Ihrer Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können. Sie können uns beobachten, während wir aus der Ferne mit Ihrem Gerät über Teamviewer arbeiten. Wir verwenden nur die Informationen, die zur Lösung Ihrer Frage oder Ihres Problems erforderlich sind, und protokollieren nur die durchgeführten technischen Maßnahmen. Personenbezogene Daten werden nicht mehr gespeichert

Schulung
Provolve IT bietet Schulungen an. Wenn Sie oder Ihr Arbeitgeber von uns eine Schulung erhalten, verarbeiten wir Ihre Daten, um diese Vereinbarung zu erfüllen. Wir wollen wissen, wer anwesend ist oder sein sollte und verarbeiten daher die Namen der Teilnehmer. Um diesen Service anbieten zu können, verwenden wir, basierend auf der Vereinbarung mit Ihnen, Ihren Namen, Firmendaten, Kontaktdaten, Antragsdaten sowie Rechnungs- und Zahlungsdaten. Wir werden diese Informationen maximal 6 Monate nach Beendigung des Trainings aufbewahren. Die Rechnungsdaten werden für 7 Jahre gespeichert, das ist die steuerliche Aufbewahrungsfrist des Finanzamtes.

Cookies
Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies. Cookies sind Informationsdateien, die beim Besuch einer Website automatisch auf dem Gerät (z.B. PC, Tablett oder Smartphone) des Besuchers gespeichert oder ausgelesen werden können. Dies geschieht über den Webbrowser auf dem Gerät. Diese Cookies verarbeiten mindestens die IP-Adresse, die Cookie-ID und technische Informationen über das verwendete Gerät, damit Sie die Website ordnungsgemäß aufrufen können. Wir können auch die Daten (wie unten beschrieben), die durch Cookies erzeugt werden, zur Personalisierung von Werbung verwenden. Wir verwenden die folgenden Arten von Cookies:

  • Funktionale Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um sicherzustellen, dass bestimmte Teile der Website ordnungsgemäß funktionieren und um die von Ihnen angegebenen Einstellungen zu speichern.
  • Analyse-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um einen Einblick in die Art und Weise zu geben, wie Sie unsere Website nutzen. Darauf aufbauend wird die Website verbessert.
  • Werbe-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um zu verfolgen, welche Website Sie besuchen und wie Sie diese Websites nutzen. Auf diese Weise können Werbeanzeigen mit den Präferenzen der Website-Besucher verknüpft werden.
  • Social Media Cookies: Social Media Cookies können von Facebook, Twitter, LinkedIn, Google und Youtube platziert werden.

Wenn Sie zum ersten Mal www.easysoftwaredeployment.nl oder www.provolve.nl besuchen, zeigen wir Ihnen eine Meldung an, die Ihnen erklärt, wie Cookies funktionieren. Wir bitten Sie um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, die nicht nur funktional sind. Wenn Sie zustimmen, können wir die folgenden Cookies verwenden:

Name Cookie Art Haltbarkeit Internetseite – Speichern VS

– Sichern

Mehr Informationen
Google Analytics Analytics (siehe nachfolgend) Pro Sitzung und maximal 2 Jahre Provolve.nl
Easysoftwaredeployment.nl
– Ja

– Datenschutzschild& datenschutzfreundlich eingestellt

Datenschutzerklärung von Google
Hotjar Analytics Pro Sitzung und maximal 1 Jahre Easysoftwaredeployment.nl – Nein GDPR commitment Hotjar
Google AdWords Conversion Werbung Pro Sitzung und maximal 1 Jahre Easysoftwaredeployment.nl – Ja

– Datenschutzschild

Datenschutzerklärung von Google
Google Dynamic Remarketing Werbung Pro Sitzung und maximal 1 Jahre Easysoftwaredeployment.nl – Ja

– Datenschutzschild

Datenschutzerklärung von Google
Google Tag Manager Funktionell Pro Sitzung Easysoftwaredeployment.nl – Ja

– Datenschutzschild

Datenschutzerklärung von Google
LiveChat Funktionell Pro Sitzung und maximal 3 Jahre Easysoftwaredeployment.nl – Ja
– Datenschutzschild
GDPR LiveChat
Facebook Connect Social media Pro Sitzung Easysoftwaredeployment.nl – Nein Datenschutz Facebook
Youtube Social media und Werbung Pro Sitzung und maximal 1 Jahr Easysoftwaredeployment.nl – Ja

– Datenschutzschild

Datenschutzerklärung von Google

Cookies entfernen

Die meisten Cookies haben eine Haltbarkeit. Das bedeutet, dass sie nach einer bestimmten Zeitspanne automatisch ablaufen und keine Details Ihres Website-Besuchs mehr erfassen. Sie können Cookies auch manuell löschen, bevor die Standardfrist abgelaufen ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Handbuch Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie Cookies ablehnen, unsere Website möglicherweise auch nicht funktioniert.

Wir haben keine Kontrolle darüber, was die Anbieter der oben genannten Anwendungen selbst mit den Cookies machen. Weitere Informationen über diese Anwendungen und den Umgang mit Cookies finden Sie in den Datenschutzerklärungen dieser Parteien (bitte beachten Sie: Diese können sich regelmäßig ändern).

Social Media Buttons
Wir verwenden auf unseren Websites Social Media-Buttons. Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zu unserer Seite über verschiedene Social Media Netzwerke. Dort haben Sie die Möglichkeit, uns zu folgen und Inhalte in Ihrem eigenen Netzwerk zu teilen. Diese Buttons arbeiten mit Code, der aus diesen Social Media Netzwerken kommt, darauf haben wir keinen weiteren Einfluss mehr.

Vertraulichkeit und Datenübermittlung an Dritte
Alle Informationen, die auf unserer Website gesammelt werden oder die wir durch unsere Besucher erhalten, werden vertraulich behandelt.

Wenn dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist, können wir Ihre Daten an die folgenden Parteien weitergeben:

  • ICT-Dienstleister;
  • chat-Funktion Anbieter;
  • der Anbieter unseres CRM-Systems;
  • postzustelldienste;
  • externe Marketingpartner;
  • social Media Plattformen;
  • die Partei, die unseren Newsletter versendet;
  • cookie-Dienstleister (siehe oben);

Mit diesen Parteien haben wir Vereinbarungen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten getroffen (Verarbeitungsvertrag). Es gibt auch Parteien, die Ihre Daten verarbeiten, ohne dass wir sie dazu anweisen. Diese sind selbstständig verantwortlich. Die Parteien, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben können, sind

  • öffentliche Einrichtungen, wie die Finanzbehörde

Sicherheit
Wir ergreifen geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um den Missbrauch und den unbefugten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu verhindern. Wir stellen sicher, dass nur die notwendigen Personen Zugang zu Ihren Daten haben, dass der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten geschützt ist und dass unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig überprüft werden. Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Website SSL-Zertifikate, damit Daten und Kommunikation sicher übertragen werden können.

Rechte der betroffenen Personen
Sie haben folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Sie erhalten eine Erklärung, welche personenbezogenen Daten wir haben und was wir damit machen;
  • Sie können von Ihnen Zugang zu den von uns verarbeiteten Daten verlangen;
  • Sie können uns auffordern, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben;
  • Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen;
  • Sie können die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen, wenn sie falsch oder irrelevant sind;
  • Sie können einer bestimmten Verwendung, wie z.B. der Profilerstellung, widersprechen;
  • Sie können eine Einschränkung der Verarbeitung beantragen;
  • Sie können eine Beschwerde bei der niederländischen Behörde für personenbezogene Daten einreichen, wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre Daten verarbeiten, nicht einverstanden sind.

Diese Anfragen können über info@provolve.nl gestellt werden. Um Missbrauch zu verhindern, können wir Sie bitten, sich angemessen zu identifizieren.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung
Wenn sich unsere Website oder unsere Dienste ändern, müssen wir natürlich auch unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung ändern. Achten Sie daher immer auf das obige Datum und schauen Sie regelmäßig nach neuen Versionen. Wir werden unser Bestes tun, um Änderungen separat bekannt zu geben.

Kontakt
Wenn Sie nach dem Lesen dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung weitere Fragen und/oder Kommentare haben, kontaktieren Sie uns bitte über die untenstehenden Informationen.

Provolve IT B.V.
Kalvermarkt 53
2511 CB Den Haag
E-Mailadresse info@provolve.nl
Tel.Nr. +31 70 8200 360
Handelsregister Nr. Niederlande 60362421